News

Die Bundesliga zum Greifen nahe - SV- Wacker Cricket im Finale der Landesliga
Vor gut einem Jahr fanden sich Jugendliche aus Afghanistan zusammen, um in Burghausen ein
Cricket-Team zu gründen und brachten damit auch ein Stück alte Heimat in die neue Heimat.
In zahlreichen Trainingsstunden und einigen Test-Spielen zeigte die Cricket-Mannschaft, dass sie sich
auf alle Fälle gut in der Regionalliga platzieren kann. Im ersten Heimturnier im November
vergangenen Jahres belegte das SV-Wacker Cricket-Team dann auch verdient den zweiten Platz von
insgesamt acht Mannschaften.
Am Samstag den 29. Juli fuhr die Mannschaft SV-Wacker Cricket (SVWC) im Halbfinale mit 93
Punkten gegen den SV Kirchanschöring erneut den Sieg ein. Maßgeblich beteiligt waren Ahmadzai
M.Salim mit 40 Punkten und 3 Wickets, Taaj Zadran mit 3 Wickets und Roushan Singh machte 30
Punkte. Damit spielt das Cricket-Team von Burghausen nun am 13. August um 12:00 Uhr im Finale
der Regionalliga erneut um den Einzug in die Kricket-Bundesliga. Voll Energie, Motivation und einem
mehr an Erfahrung sind die Spieler des SVWC bereit für den Sprung in die Cricket-Bundesliga.

Erfolgreicher Saisonstart in der Regionalliga 2017

Die Regionalliga-Premiere unseres Cricket-Teams am 6. Mai missglückte zunächst. Ohne ihren Spieler-Trainer Salim Ahmadzai verlor der SVW in München gegen den Pak. Orient CC deutlich. Am 20. Mai lief es besser. Unser Team besiegte den Munich Lions CC. Das ständige Duell zwischen Batsman (Schlagmann) und Bowler (Werfer) sorgte für Nervenkitzel und am Ende dann auch für einen, mit mehr als 147 Punkten Vorsprung, verdienten Sieg in 38,5 Overs all Out. Am 28. Mai setzten die Jungs vom SV Wacker Cricket mit der Traumzahl von 318 Punkten gegen Lufthansa Services Sports Club in Freising bei München(115 Punkte) ihre Siegesreihe fort. Auch das nächste Spiel gegen den Cricket Club Passau am 10.06. konnten unsere Spieler für sich entscheiden. Sie setzten sich mit 109 Punkten zu 72 Punkten durch. Gegen den Kirchanschöring CC überzeugte unsere Mannschaft, im heimischen Wackerstadion mit einem ungefährdeten Sieg und 178 Punkten und damit über 100 Punkten Vorsprung zu Kirchanschöring mit 63 Punkten. Trotz starken Bemühungen des CCB Clubkonnte der SVW seine Siegesserie fortsetzen und die zunächst von CCB vorgegebene Punktzahl von 116 runs übertreffen und dadurch den nächsten Sieg perfekt machen. Mit einer letzten überragenden Vorstellung in der Regionalliga konnte der SV Wacker einen weiteren Sieg einfahren und somit die Vorrunde als Tabellenführer beenden.

Aktuelle Tabelle der Regionalliga-Süd:

Team Played Won Lost Tied N/R Points Rang NNR
SVWB
7 6 1
0 0 48
1 2,293
MLCC 7 5 2 0 0 40 2 0,588
MCCII 7
4
3
0 0 32
3 1,764
KSCC
7
4
3
0 0 32
4 0,778
CCB 7
3
4
0 0 24
5 -1,952
CCP
7
3
4
0 0 24
6 -2,014
POCCII 7
2
5
0 0 16
7 0,330
LSSC 7
1
6
0 0 8
8 -2,853